Mittwoch 24. August 2022

Chriss Breuning

16:00 – 16:45 Uhr

Chriss Breuning ist der Liebling des Publikums – oder ist es doch Hannelore? Das Huhn begeistert mit seinen magischen Fähigkeiten, macht aber selten das, was Chriss von ihm erwartet… Anspruchsvolle Artistik, Jonglage, Hochradkunst und Feuereffekte bringen das Publikum zum Staunen, Hannelore sorgt für Lacher, und Chriss’ sympathische Art, das Publikum einzubeziehen, garantiert beste Stimmung.


 

Open Stage

17:00 – 17:30 Uhr

Einstöpseln – los geht´s

 

Stir it up

18:00 – 19:00 Uhr

Stir it up ist Roots, Rock, Reggae auf hohem Niveau, mal rein akustisch, mal mit großem Geschirr auf der Festival Bühne. In jedem Fall berührt der „Easy Living Sound“ und die In-halte der Songs das Publikum und hinterlässt eine nachhaltig entspannte Stimmung. Es geht selten um Herzschmerz und Liebe, vielmehr um Toleranz, Lebensfreude und das Zulassen von Andersartigem. Stir it Up fesselt seine Zuhörer mit solider, schnörkelloser Musik.


 

Andreas Kümmert

19:30 – 20:45 Uhr

Seine Stimme und seine Musik sind zeitlos. Seit Andreas Kümmert denken kann, ist Musik seine Sprache. Bereits mit neun Jahren lernt der in Lohr am Main gebürtige Musiker Schlagzeug, mit 13 Gitarre. Als er 2013 bei der TV-Show „The Voice Of Germany“ teilnimmt, hat er längst schon im Musikbusiness Fuß gefasst. Trotzdem ist die Fernsehsendung, bei der innerhalb von nur weniger Momente alle Juroren für ihn buzzern und die er schließlich mit seiner Eigenkomposition „Simple Man“ gewinnt, sein Durchbruch. Im Gegensatz zu den allermeisten Teilnehmern derartiger TV-Formate ist Andreas Kümmert nach wie vor konstant erfolgreich und zählt unverändert zu den gefragtesten Künstlern im Soul/Rock/Blues. Seine charaktervolle Blues – und Soul-Stimme und sein Talent für große Gänsehaut- Songs, tragen den Franken Jahr für Jahr durch Deutschland und Europa und lassen ihn 2019 sogar die Hamburger Elbphilharmonie ausverkaufen. Live erwartet den Besucher eine energiegeladene Show mit einem Querschnitt aus dem kompletten Song-Reportoire Kümmerts, gespickt mit der ein oder anderen Interpretation bekannter Hits. Von„Simple Man“ bis hin zu neuen Rock‘n & Roll Nummern wie„Hard Times“ oder „Sweet Oblivion“ – hier sieht man ein wahrliches Feuerwerk an Spielfreude & musikalischen Können.


 

Beat Brothers

21:15 – Ende

Die BEAT BROTHERS gehören zu den besten deutschen Coverbands und haben sich Rock- Klassiker von den 1960ern bis zu den 1990ern auf die Fahnen geschrieben. Das Outfit der vier schwarz beschlipsten Herren erinnert an die Beatles der frühen 60er Jahre; nach fast 40 Jahren Bühnenerfahrung haben die Beat Brothers jedoch viel mehr zu bieten: die Retro-Bühnenshow mit gekonnten Luftsprüngen von Bassist Franz Matejcek, die glänzenden Soli der beiden Gitarristen Günni Stöckel und Christopher Wüst, sowie die aufregenden Einlagen von Schlagzeuger Arno Matejcek.